Erweiterung TRISA AG Werk 2

Info

ADRESSE Triengen BAUHERR Trisa AG BAUBEGINN 2005 BAUBEZUG 2008 RAUMINHALT SIA 416 41'500

Ausgangslage:

Eine Fabrikationshalle mit den Massen von 85 x 62 m stellte sich die Bauherrschaft vor. Viel Tageslicht und behagliche Temperaturen für die Mitarbeiten war gefordert. Auch der Ökologie sollte Rechnung getragen werden.

Lösung:

Ein Untergeschoss mit Regenwasserrückhaltebecken und technischen Anlagen wie Garderoben und Kompressorenräume. Die Industrieproduktionhalle mit min. 6 m Lichthöhe im Erdgeschoss mit Treppenhaus, Werkstatt und sanitären Anlagen. Auf den Dachflächen grosse verglaste Sheddächer für optimale Lichtverhältnisse. Auf dem Dach wurde eine 100 KWh PV-Anlage realisiert.

Konstruktion:

Das Untergeschoss sowie die Decke über dem Untergeschoss sind in Beton ausgeführt. Die restliche Konstruktion besteht aus verleimten Dachträgern und vorfabrizierten Holzelementen. Die hinterlüftete Fassade mit ihrer offenen Holzschalung bringt dem grossen Gebäude einen gewissen Charme.

Leistungen:

- Projektentwicklung
- Ausführungsplanung
- Bauleitung
- Gesamtprojektleitung