Hochhaus Leopold

Info

ADRESSE Sursee BAUHERR Casareal AG BAUBEGINN 2010 BAUBEZUG 2012

Ausgangslage:

Das Hochhaus Leopold ist ein Wohn- & Bürogebäude aus den früheren 70-er Jahren. Aufgrund der überalterten Gebäudehülle war der Wohnkomfort ungenügend und die Betriebskosten sehr hoch, womit sich eine Sanierung aufdrängte. Im Weiteren hatte die Ankermieterin das Bedürfnis nach mehr Bürofläche weshalb ein Wegzug in Betracht gezogen wurde. Das Hochhausgrundstück verfügte über Ausnutzungsreserven was eine Gebäudeerweiterung zuliess.

Lösung Sanierung:

Beim ganzen Gebäude wurden die rund 40-jährigen Aluminiumfenster sorgfältig ausgebaut und durch neue, sehr gut dämmende, Holzmetallfenster ersetzt. Die alten schlecht gedämmten Betonelemente wurden statisch verstärkt und danach konnte die ganze Gebäudehülle mit einer hinterlüfteten, grossformatigen Eternitfassade verkleidet werden.
Da man nicht nur die Gebäudehülle verbessern sondern auch die Energieerzeugung ökologischer gestalten wollte, hat man die alte Oelheizung ausgebaut. An deren Stelle arbeiten heute 3 Wärmepumpen welche die Energie mit 14 je 200m langen Erdsonden aus dem Boden ziehen. Zur Unterstützung der Warmwasseraufbereitung wurden auf dem Dach zusätzlich Sonnenkollektoren installiert. Das Gebäude wurde durch die Sanierung der Gebäudehülle optisch und ökologisch massiv aufgewertet, konnte aber trotzdem die ursprüngliche Formensprache und den Ausdruck erhalten.

Leistungen:

- Projektentwicklung
- Ausführungsplanung
- Bauleitung
- Gesamtprojektleitung